Stop Motion: Viele Wege führen zum Ziel. Vielleicht.

www.youtube.com/watch?v=_5IqwECL6bo”

Für die an unserer Schule stets vor den Sommerferien stattfindene Projektwoche hatten mehrere Schüler v.a. aus der Klassenstufe 5 den Wunsch geäußert, kleine Stop-Motion-Filme zu erstellen. Gemeinsam mit einer Kollegin hab ich die Betreuung der Gruppe gern übernommen, knüpft das doch an etliche frühere Projekte an (z.B. dieses mit Grundschülern).

Diesmal hatten wir andere technische Möglichkeiten, […]

Privater Proxy

Was gibt es nicht alles für Interessenskonflikte… Man arbeitet in einem institutionellen Netz, bestimmte Internetressourcen sind aus welchen Gründen auch immer gesperrt, man braucht sie aber. Der klassische Ausweg: einen öffentlich zugänglichen Proxyserver benutzen, der die Sperrung überlistet. Im Prinzip schon richtig, aber was tun, wenn die bekanntesten Proxies auch gesperrt werden?

Abhilfe schafft ein auf […]

Videoschnittprojekt a la VJing

Foto: guttertec, flickr

Der wirklich produktive Umgang mit Video im (Medienkunde-)Unterricht ist eine der Disziplinen, die im “normalen” schulischen Ablauf mit schöner Regelmäßigkeit an technische, organisatorische und zeitliche Grenzen stoßen. Für die Aufnahme von Videomaterial steht selten genug ausreichend Kameratechnik zur Vefügung, Videoschnitt erweist sich als äußerst zeitaufwändiger und fehleranfälliger Prozess. Dennoch ist das Erstellen […]

Moodle 2.0 trifft Mahara

Die Verbindung zwischen dem LMS Moodle und der ePortfolio-Plattform Mahara ist eine der interessantesten Möglichkeiten, Lernprozesse längerfristig zu begleiten und zu unterstützen. Schon in der noch aktuellen Version 1.9. konnte Moodle mit Mahara zusammenarbeiten – allerdings reduzierte sich das auf eine Single-Sign-On-Lösung (SSO) mit dem schönen Namen Mahoodle. Die Übergabe des Logins ist zwar durchaus […]

Aktive Filmanalyse mit Big Buck Bunny und Pivot-Animator

http://www.youtube.com/watch?v=1m7dcbIKvlw”

Der Einstieg in die Analyse filmischer Ausdrucksmittel kann leicht ziemlich hölzern geraten, gerade jüngeren Schülern erschließt sich oft nicht so recht, warum sie sich mit Einstellungsgrößen, Kamerapositionen und dergleichen herumschlagen sollen. Die Frage ist im Übrigen durchaus gerechtfertigt – sofern es bei einem rein analytischen Zugriff bleibt. Im Medienkunde-Unterricht (Klassenstufe 8 ) hab ich kürzlich […]

Library of Congress - eigener Channel bei Youtube

http://www.youtube.com/watch?v=5Div8QJlwIA”

Vor einiger Zeit erst bin ich über den Youtube-Channel der Library of Congress gestolpert. Gibt es seit 2007, ein kleines, feines Angebot von historischen Videodokumenten, Vortragsaufzeichnungen, Dokus usw.

Von 3 min bis zu einer, anderthalb Stunde Laufzeit alles vertreten, durchaus wieder eine Fundgrube für den Englischunterricht – nicht nur für landeskundliche Aspekte.

Unbedingt sehenswert zum Beispiel die […]

Das Kollegium

http://www.youtube.com/watch?v=Y7ww9p2MQVg”

Ja, es stimmt schon – Lehrer als Berufsgruppe laden gelegentlich mehr als überdeutlich zu Kritik und Satire ein. Wenn es so intelligent passiert wie im allbekannten Auftritt von Volker Pispers, gibt es ja auch wenig einzuwenden.

Ein klein wenig anders sieht es aus bei “Das Kollegium” – eine Net-Soap rund um das Lehrerkollegium  eines ziemlich heruntergekommenen […]

Superbowl Ads im Englischunterricht

Superbowl – dieses uramerikanische Spektakel, das sich Nicht-Amerikanern oft nur begrenzt erschließt – ist zwar schon einige Zeit vorbei, dennoch:

Ein wesentlicher Bestandteil des jährlichen Spektakels sind die Werbeclips, die in den häufigen Spielpausen im Stadion und im Fernsehen gezeigt werden (Spötter behaupten, dass dies der Grund für die relativ geringe Popularität des europäischen Fußballs […]

Filmkanon & Filmbrühwürfel

Ein Beitrag im Medienpädagogik Praxis-Blog und etliche Youtube-Videos , in denen Filmklassiker auf 1 Minute eingedampft werden (60 seconds, one take) lieferten die Vorlage für ein Unterrichtsprojekt mit dem Kurs Medien und Kommunikation. Wir beschäftigten uns ohnehin gerade mit Filmsprache und Filmgeschichte, da kam der “Brühwürfel”-Ansatz gerade recht.

Die Einbettung: Teil unserer Auseinandersetzung mit dem Medium […]

Toller Youtube-Channel für Englischlehrer

Durch einen Hinweis auf einem (neuen) meiner  Lieblingsblogs stoß ich auf einen wirklich gut gemachten Youtube-Channel für Englischlerner. Produziert wird der Channel von “Mr. Duncan”, Englischlehrer vormals in China, jetzt in Wolverhampton.

Derzeit gibt es 53 Episoden: gut gemacht, mit Humor und Pepp. Gutes Futter für Englischlerner!