Klassiker: Lochkameraprojekt

www.youtube.com/watch?v=4E4reFF7W2s”

Am Ende des Schuljahres gibt es an meiner Schule regelmäßig eine thematisch orientierte Projektwoche. In diesem Jahr stand sie unter dem Motto “Licht”, es gab eine Vielzahl unterschiedlichster Workshops.

Mein Angebot für Interessenten der Klassenstufen 8 und 11 war ein eher klassisch-traditionelles rund um die gute alte Lochkamera. Da die Schüler an der Gestaltung des Workshops […]

Stop Motion: Viele Wege führen zum Ziel. Vielleicht.

www.youtube.com/watch?v=_5IqwECL6bo”

Für die an unserer Schule stets vor den Sommerferien stattfindene Projektwoche hatten mehrere Schüler v.a. aus der Klassenstufe 5 den Wunsch geäußert, kleine Stop-Motion-Filme zu erstellen. Gemeinsam mit einer Kollegin hab ich die Betreuung der Gruppe gern übernommen, knüpft das doch an etliche frühere Projekte an (z.B. dieses mit Grundschülern).

Diesmal hatten wir andere technische Möglichkeiten, […]

Themenheft

Kurzer Werbeblock: Eben ist das Themenheft “Bilder” bei Computer + Unterricht erschienen, herausgegeben von Wolf-Rüdiger Wagner und mir. Im Heft eine große Anzahl von hoffentlich lesenswerten Artikeln zum Medium Bild / Fotografie in ganz unterschiedlichen Fach- und Unterrichtszusammenhängen.

“Bilder” ist mein Erstling als Mitherausgeber – das war eine höchst interessante, sehr intensive Erfahrung, bei der ich […]

Schulisches Minecraft-Projekt

Seltsam ist es schon: In einer Zeit, in der Computerspiele immer komplexer werden und mit fotorealistischer Grafik verwöhnen, erreicht ein an Lego gemahnendes Spiel namens Minecraft in grober Pixelgrafik Kultstatus und bindet eine große Gefolgschaft an sich. Schon in der Betaphase vor dem offiziellen Start gab es mehr als 10 Millionen aktive Spieler.
Das Spielprinzip: In […]

Administration mobiler Geräte in der Schule

Foto: carlesrdgm via Flickr

Die Richtung der Entwicklung scheint klar zu sein: An Schulen haben klassische PC-Räume, Medienecken und Bibliothekscomputer noch längst nicht ausgedient und werden zumindest für die nächste Zeit auch weiterhin ihren berechtigten Platz haben. Je selbstverständlicher aber netzgestütztes Arbeiten in der Schule wird, umso dringlicher stellt sich die Frage nach dem Einzug […]

Lernen durch Lehren - mit Moodle

Schon seit längerer Zeit werden Unterrichtsansätze diskutiert, die unter Etiketten wie “schüleraktivierend”, “selbstbestimmtes / selbstorganisiertes / selbstständiges Lernen”  und ähnlichen Bezeichnungen einen höheren Grad an Selbständigkeit und Eigenverantwortung des Lerners anstreben. Zu diesen Modellen gehören Modelle wie “Lernen durch Lehren” (LdL) und – ganz aktuell – das Konzept des “flipped classroom“.

Nun muss ich durchaus zugeben, […]

Tauschzentrale: Moodle Community Hub

Screenshot Moodle Community Hub

Seit Moodles Versionswechsel auf 2.0 gibt es die Möglichkeit, Kurse über sog. Community Hubs zu tauschen. Diese – eigenartigerweise recht wenig beachtete – Funktion scheint mir eine der potenziell mächtigsten Neuerungen bei Moodle zu sein. Kursautoren und Betreiber von Moodle-Instanzen wissen um den Aufwand bei der Kurserstellung, die Notwendigkeit eines einfachen […]

Rezension Mahara 1.4 Cookbook

Kürzlich erschien das Mahara 1.4 Cookbook von Ellen Marie Murphy als e-book bei Packt Publishing. Der Verlag war so freundlich, mir eine Kopie für diese Besprechung zur Verfügung zu stellen. Auf denn!

Schon der Titel, mehr noch der Untertitel “Over 50 recipes for using Mahara for training, personal, or educational purposes” erregt Aufmerksamkeit, in meinem Falle […]

Videoschnittprojekt a la VJing

Foto: guttertec, flickr

Der wirklich produktive Umgang mit Video im (Medienkunde-)Unterricht ist eine der Disziplinen, die im “normalen” schulischen Ablauf mit schöner Regelmäßigkeit an technische, organisatorische und zeitliche Grenzen stoßen. Für die Aufnahme von Videomaterial steht selten genug ausreichend Kameratechnik zur Vefügung, Videoschnitt erweist sich als äußerst zeitaufwändiger und fehleranfälliger Prozess. Dennoch ist das Erstellen […]

Aktive Filmanalyse mit Big Buck Bunny und Pivot-Animator

http://www.youtube.com/watch?v=1m7dcbIKvlw”

Der Einstieg in die Analyse filmischer Ausdrucksmittel kann leicht ziemlich hölzern geraten, gerade jüngeren Schülern erschließt sich oft nicht so recht, warum sie sich mit Einstellungsgrößen, Kamerapositionen und dergleichen herumschlagen sollen. Die Frage ist im Übrigen durchaus gerechtfertigt – sofern es bei einem rein analytischen Zugriff bleibt. Im Medienkunde-Unterricht (Klassenstufe 8 ) hab ich kürzlich […]