MoodleMoot 2010 -Tag 2

Jetzt, wo die MoodleMoot vorbei ist und der Alltag (in meinem Falle zum Glück der *Ferien*alltag :-)) wieder einsetzt, soll noch schnell der 2. MoodleMoot-Tag Revue passieren, bevor das große Vergessen beginnt…

Der Tag begann mit einer sehr inspirierenden Keynote von Gilly Salmon (University of Leicester) zum tree of learning. Schlüssig und eingängig, wie sie Tradfitionslinien […]

MoodleMoot 2010 – Tag 1

Kurz vor Ende des ersten Tages der MoodleMoot 2010 in Berlin-Adlershof kurze Revue: Wie auch in den letzten Jahren ist die Konferenz vorzüglich organisiert, es läuft fast alles wie am Schnürchen. Der Campus Adlershof betet beste Vorassetzungen, Das Programm in 11 parallelen Tracks bietet jede Menge Anregungen.

Meine bisherigen Favoriten: ein interessanter Kurs zu “Slumdog Millionaire”, […]

Google-Anwendungen in der Schule

Googles Dienste und Anwendungen – insbesondere im Rahmen von GoogleApps Edu – sind, rein funktional betrachtet – außerordentlich attraktiv für Schulen und können (im schulischen Kontext) teure Groupware-Lösungen für Verwaltung und Unterricht ersetzen. Wenn, ja wenn, da nicht die hinreichend bekannten Datenschutzbedenken wären…

Für die 6. Jahrestagung des AK Schulsoftware konnte ich in einem Workshop die […]

Webinar Wiki for transatlantic cooperation

Die Potenziale von Wiki für viele Arten von kollaborativen Unterrichtsansätzen hab ich ja gelegentlich und wiedrholt getestet und besprochen. Von daher ist es mir ein Bedürfnis, Jürgen Wagners Bitte zu entsprechen und für die Teilnahme an einer Online-Fortbildung zum Thema Wiki zu werben:

How to use a Wiki for transatlantic collaboration

Guest-speaker Mélanie Auriel – an EFL […]

iMoot 2010

Vielversprechende Sache: die erste internationale und vollständig online stattfindende Moodle-Konferenz wird vom 7. bis 10. Januar 2010 stattfinden, selbstredend auch auf einer Moodle-Plattform.

Der Call for Papers läuft bereits.

Ein Twitterfeed hilft dabei, auf dem Laufenden zu bleiben. Organisiert wird das Ganze vom “Moodleman” Julian Ridden, des Blog, Podcast und Youtube-Channel wärmstens empfohlen werden können.

Ich werd auf […]

Erst jetzt…

… stolpere ich über die offensichtlich allseits bekannte Darstellung von Schule 2.0 – sei’s drum. Kurz und knackig, schöner Problemaufriß.

Didaktische Reflexionen zum Moodle-Einsatz

Auf der E-Learning-Fachtagung “Lehren und Lernen mit digitalen Medien” (6.-7.11.2009, Ilmenau) gab es eine ganze Reihe interessanter Vorträge und Workshops. Mit einigen von denen möchte ich mich ganz gerne etwas weiter beschäftigen – dazu gehört z.B. die Keynote von Prof. Baumgartner – dazu jedoch später.

Für mich sehr unmittelbar interessant sind die Ausführungen von Christian Czaputa […]

Hanging around, messing around - and geeking out.

MIT Press bringt einen Sammelband unter diesem etwas eigenartigen Titel heraus. Im Untertitel heißt es “Kids living and learning with new media” – und eine Einsicht in diese Lebens- und Lernwelten will der Band leisten. Er vereint eine erkleckliche Anzahl von Aufsätzen die sich mit den unterschiedlichsten Aspekten der digitalen Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen […]

Ringvorlesung “Spielemedien – Medienspiele”

An der Uni Erfurt gibt es in diesem Wintersemester eine Vorlesungsreihe “Spielemedien – Medienspiele”, die für Medienpädagogen eigentlich wie eine Pflichtveranstaltung aussieht 🙂

In einem reichlichen Dutzend Vorlesungen werden ganz unterschiedliche Aspekte v.a. von Computerspielen behandelt – das Spektrum reicht von wirtschaftlichen Faktoren über Wirkungsforschung bis hin zu Sozialstrukturen in Spielergemeinschaften.

Die Vorlesungsreihe will auch einen Beitrag […]

Rollenüberschreibung in Moodle

Moodle verfügt seit der Version 1.7 über ein Rechte- und Rollensystem, dass sogenannte Überschreibungen erlaubt. Damit lassen sich auf der Basis der vordefinierten Rollen (Administrator, Kursverwalter, Trainer, Teilnehmer, Nutzer, Gast) neue Rollen definieren. Für das Unterrichten mit Moodle interessanter ist jedoch die Möglichkeit, für jeden Kontext – zum Beispiel für einzelne Aktivitäten – die Rollen […]